Bitte beachten:
 
Das Wetter macht der Wochenendplanung leider einen Strich durch die Rechnung. Aufgrund der zu erwartenden Hitzewelle am Wochenende hat der Sächsische Radsportverband in Absprache mit dem Dresdner SC entschieden, dass der Wettkampf am Samstag nicht stattfinden wird und ersatzlos entfällt.
Bitte beachtet das und gebt die Info weiter. Was das hinsichtlich Generalausschreibung und Streichergebnissen für den Haibike Rookies-Cup 2019 bedeutet werden wir intern noch besprechen und in den nächsten Tagen bekannt geben.
 
Bitte auch nicht wundern: Um Verwirrung vorzubeugen sind die Menüeinträge zu Dresden unter Ausschreibung und Anmeldung auch entfernt.

Anmelden nicht vergessen. Das ist das Motto, nachdem die Ausschreibungen für die drei Läufe in Schwarzenberg, Bad Tabarz und Weißenfels nun auch online sind. Gleiches gilt für die Anmeldungen, welche nun bei unserem Partner ZPN-Timing freigeschalten sind.

Sportliche Höchstleistungen sind bei den teilweise international ausgeschriebenen Veranstaltungen in den Erwachsenenklassen sicher zu erwarten, aber die Kids stehen dem in nichts nach. Der sportliche Höhepunkt des Haibike Rookis-Cup 2019 ist sicherlich der abschließende Lauf in Weißenfels dieses Jahr, da dort in den U15- und U17-Klassen die Bundesnachwuchssichtung ihren Abschluss findet und die Deutschen Meister gekürt werden. Eine perfekte Gelegenheit, sich gegenüber der nationalen Elite zu testen und sich sportlich zu messen.

Für die beiden Läufe am letzten Juni-Wochenende in Dresden und Halle sind die Ausschreibungen nun online. Eine Anmeldung ist ebenfalls schon möglich. Für das Rennen in Dresden geht die Anmeldung per e-Mail bereits, die per rad-net.de-Seite folgt demnächst auch noch. Einfach mal auf die Webseite zur Ausschreibung von Dresden schauen.

Für die Veranstaltung in Halle erfolgt die Anmeldung über unseren Partner zpn-timing. Aber auch hier einen Blick vorher in die Ausschreibung für Halle werfen schadet nicht.

Der Haibike Rookies-Cup 2019 ist mit seinem ersten Lauf letzten Sonntag in Werdau nun endlich gestartet. Damit hat nun definitiv auch für die "Jungen Wilden" die Saison begonnen und das bei entgegen der Prognose trockenem und sonnigem Wetter. Rund 150 Sportler haben die neue Strecke rund um das Station in Werdau in Angriff genommen und haben großen Sport geboten, knackige Zweikämpfe bestritten und sich mit den Tücken der Streckenführung auseinander gesetzt.

Damit gibt es nun auch Führende in der Cup-Gesamtwertung, die bei den nächsten Rennen dann in den schicken Leader-Trikots von Biehler starten dürfen. In einzelnen sind das

U9w  Clara Brendel (SC DHfK)
U9m Mark Andreas Hohenhausen (RSV Erzgebirge e.V.)
U11w Hannah Maneck (LV 90 Erzgebirge e.V.)
U11m Nils Maiwald (Maiwald Engineering Racing Team)
U13w Annalena Grimmer (Radteam Tharanter Wald)
U13m Zeno Levi Winter (RSV 54 Venusberg e.V.)
U15w Natalie Kaufmann (RSV Team Auto-Riedel Schwarzenberg e.V.)
U15m Toni Gräßler (RSV Team Auto-Riedel Schwarzenberg e.V.)
U17w Hannah Weiß (RSV Team Auto-Riedel Schwarzenberg e.V.)
U17m Gregor Roni Wiegleb (White-Rock Weißenfels e.V.)

 

Der Gesamtstand der Cup-Wertung im Einzel sowie in der Vereinswertung sind auf der Ergebnisseite zu finden.

Weitere Bilder gibt es auf der Facebook-Seite des Haibike Rookies-Cup.

Powered by Amazing-Templates.com 2014 - All Rights Reserved.